Schließen X

Schließen X

Schließen X

WIR SIND FÜR SIE DA:
Rosenstr. 23
40882 Ratingen
Tel. 02102 - 846558
Mo - Fr 8:00 - 17:00 Uhr

Von Bovert - Fachbetrieb Siegel Von Bovert - Kundenzufriedenheit Siegel Von Bovert - Ausgezeichnet Siegel UNIT Unternehmer Netzwerk im Talschlößchen - Logo

VOM BOVERT HEINZUNGS-Check

Überprüfung aller Kompontenten der Heizkette

Der vom Bovert Heizungs-Check umfasst alle Komponenten Ihrer Heizungsanlage. Unsere Experten zeigen Ihnen eventuell vorhandene Mängel detailliert auf und bieten Ihnen wirtschaftlich optimale Lösungen. Wichtig dabei ist es, alle Komponenten auf Herz und Nieren zu prüfen – denn was nützt der schönste neue Heizkessel, wenn irgendwo anders die Energie verloren geht?

Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung und unserem umfassenden Wissen – von der Planung bis zur Abwicklung von Förderanträgen. Mit von von Bovert neu verbauten Anlagen gehen Sie auf Nummer sicher mit der vom Bovert Energiespar-Garantie.

Schritt für Schritt zu mehr Wirtschaftlichkeit beim Heizen

1. Überprüfung der Wärme-Isolierung

Bei nicht ausreichender Isolierung wird ein Großteil der Heizenergie einfach nach außen geleitet. Aber wo genau sind die Kältebrücken, die für den meisten Energieverlust verantwortlich sind? Ein thermografisches Profil kann diese Fragen leicht beantworten. Mit Hilfe moderner Infrarot-Radiometrie erkennen wir die wichtigsten Fehler in der Hausisolierung. Mit der gezielten Beseitigung der Problemzonen können Sie das kostengünstigste und nachhaltigste Sparpotential erschließen – denn Energie, die gar nicht erst verbraucht wird, ist immer die günstigste.

Thermographie:
Fenster mit offenen Rolladen

Thermographie:
Fenster mit offenen Rolladen

Thermografie IR_0029 geschlossene Rolladen.jpg

Thermographie:
Fenster mit geschlossenen Rolladen

2. Das 24-Stunden-EKG für Ihre Heizung

Ist Ihre alte Heizung noch gut genug – oder können Sie mit moderner Heiztechnik viel Geld sparen? Einmal rund um die Uhr messen wir alle wichtigen Parameter Ihrer Heizungsanlage: Die Außen- und Innentemperatur sowie Vor- und Rücklauftemperatur von Heizkessel, Heizkörpern und Warmwasserspeicher werden systematisch erfasst und die durchschnittlichen Abstrahlverluste und Abgaswerte ermittelt. Mit dem rechnergestützten Heizungs-EKG erhalten Sie eine detaillierte Auswertung, mit der wir Ihnen zielgerichtete Empfehlungen für eine Senkung von Energieverbrauch und Schadstoffausstoß geben können.

Durch unsere Vergleichswerte mit modernen Heizungsanlagen können wir Ihnen sehr genau ausrechnen, wie hoch Ihr Einsparpotential ist – abhängig vom Typ der Heizungsanlage, die wir Ihnen empfehlen.

» Download Formular Endoskopie Brauchwasserspeicher

3. Überprüfung Ihres Brauchwasserspeichers per Endoskopie

Auch wenn ihr Brauchwasserspeicher von außen noch ganz ok aussieht – wissen Sie auch, ob im Inneren noch alles OK ist? Wir finden es für Sie heraus: Bei der Endoskopie schauen wir uns zusammen mit Ihnen den Speicher mit einer Kamera von innen an. Die anschließende Auswertung zeigt Ihnen den tatsächlichen Zustand Ihres Brauchwasserspeichers und den Status der Verschlammung, Verkalkung und Verschmutzung.

Eine Maßnahme, die sich lohnt: Durch eine solche Überprüfung kann der Heizenergie-Verbrauch häufig um 6-15% gesenkt werden!

» Download Formular 24-Stunden-EKG

4. Die Optimierung Ihrer bestehenden Heizungsanlage mit hydraulischem Abgleich

Geht auf dem Weg vom Kessel zum Heizkörper Energie verloren? Funktionieren Heizkörper, Thermostate und Raumtemperaturregler optimal? Mit einem hydraulischen Abgleich sorgen wir dafür, dass Ihre Heizungsanlage sauber eingestellt ist, die Energieversorgung auf den Gebäudebedarf abgestimmt ist und alle Räume im Haus gleichmäßig warm werden. So können im Schnitt 110 Euro Heizkosten pro Jahr eingespart werden!

Laut Studie der Ostfalia Hochschule macht sich diese Maßnahmen am schnellsten bezahlt, wenn Ihr Haus nach 1978 erbaut wurde oder über eine gute Dämmung der Außenwände und des Daches verfügt. Wird mit dem hydraulischen Abgleich ein Pumpentausch vorgenommen, erhöht sich das Sparpotenzial. Der Einbau einer Hocheffizienzpumpe kann im Schnitt 100 Euro Stromkosten jährlich sparen.

Sie wollen schnell herausfinden, wie hoch die Kosten und das Sparpotenzial bei einem hydraulischen Abgleich in Ihrem Haus sind? Nutzen Sie den kostenlosen co2online-Ratgeber WärmeCheck (gefördert durch das Bundes-Umweltministerium).

Sehen Sie hier, wie ein hydraulischer Abgleich funktioniert: